Vereinsmeisterschaft 2023

Am 24.09.2023 war es wieder soweit. Um 9 Uhr begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück! Ziemlich pünktlich um 10 Uhr ging es dann auch los. Es wurden vier Vorrunden-Gruppen (a 4 Spieler) ausgelost. In diesen wurden die beiden Gruppensieger ermittelt, welche dann ins Viertelfinale einzogen.

(Genaueres dazu folgt.)

In zwei anspruchsvollen Halbfinalpartien setzten sich Heiko Oltmanns und Christian "Rollo" Meyer durch, so dass sie sich im Finale gegenüber standen. Dieses konnte "Rollo" mit 13:6 für sich entscheiden. Der Vereinsmeister 2023 heißt also Christian "Rollo" Meyer. Er schreibt sich damit, nach 2021, zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.

Das "kleine Finale" konnte Thomas Lippka mit 13:7 gegen Ulf Wiechmann gewinnen und sicherte sich damit Bronze.

 

Die Redaktion - 01.10.2023

Das Frühstück

Die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft 2023

Die Sieger!

Der 3. Platz ging an Thomas (rechts)

Der 2. Platz ging in diesem Jahr an Heiko (links)

Der 1. Platz sicherte sich Christian (mitte)


Tafel der Vereinsmeister

 

2024

2023

2022

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

Meister/in

?

Christian Meyer

Thomas Lippka

Christian Meyer

Ralf Krummel

Ralf Krummel

Hartmut Lübbering

Elfi Bargmann

Wolfgang Lippka

Margrit Dirscherl

Margrit Dirscherl

Werner Kobrow +

Hartmut Lübbering

Margrit Dirscherl

Margrit Dirscherl

 

Zweite/r

?

Heiko Oltmanns

Christian Meyer

Ralf Krummel

Hartmut Lübbering

Ernst Blumberg

Jürgen Möhring

Uwe Bargmann

Elfi Bargmann

Bernd Janßen

Gerti Wissing

Walter Wachtendorf +

Johann Heinemann

Folkert Hoffmann

Wolfgang Lippka

 

Dritte/r

?

Thomas Lippka

Heiko Oltmanns

Margrit Dirscherl

Thomas Lippka

Jürgen Peters

Klaus Wegener

Margrit Dirscherl

Uwe Bargmann

Rainer Sengbusch

Ha-Gü Hanau +

Rainer Sengbusch

Thomas Senger-Polziehn

Hartmut Lübbering

Klaus Wegener



Die Klosterbouler Hude finden neuen Vereinsmeister 2022

 

Am Sonntag, den 28.08.2022 trug der Petanque-Club Hude seine alljährliche Vereinsmeisterschaft aus.

Dazu fanden sich 16 Teilnehmer bei bestem Wetter auf der Sportanlage am Vielstedter Kirchweg ein.

In harmonisch geselliger Atmosphäre wurde das Turnier nach Art einer Fußball-Europameisterschaft ausgetragen. In der Vorrunde trafen in vier Gruppen jeweils vier Spieler aufeinander. Danach folgte für die zwei Besten jeder Gruppe die Endrunde im K.O.-System.

Der Vorjahressieger und amtierende Meister Christian Meyer (2. v. l.) musste sich in einem sportlich anspruchsvollen Finale Thomas Lippka (2. v. r.) geschlagen geben.

 Das Spiel um Platz drei konnte Heiko Oltmanns gegen Neuzugang Cengiz Khalil für sich entscheiden.

 

Auf Einladung eines Vereinsmitglieds hat sich auch Bürgermeister Jörg Skatulla kurzfristig einen Überblick vom Geschehen verschafft.

„Ein rundum gelungener Tag“, so das Fazit von allen Teilnehmern.

Die Redaktion - 29.08.2022


Unsere
Sponsoren und Unterstützer: